Gründerregion

Fotolia_200537094_M.jpg

Männlicher Ingenieur mit CAD-Plänen in einem Werk

Unter der neuen Leitung von Herrn Matthias Martiné, Präsident der IHK Darmstadt, befasst sich die Fachgruppe „Gründerregion“ auf ihren bisherigen drei Sitzungen vor allem mit folgenden Themen:

  • Unterstützung des Gründerökosystems durch Veranstaltungen und Aktivitäten zur besseren Vernetzung der vorhandenen vielfältigen Aktivitäten und Initiativen in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main,
  • Abbau bürokratischer Hemmnisse bei der Gründung von Unternehmen,
  • Finanzierungsinstrumente der vier Länder BW, BY, HE und RP,
  • Finanzierungsbedarfe von Gründungen und start-ups,
  • Unternehmensnachfolge,
  • Aufbau einer länderübergreifenden Informationsplattform im Sinne einer „Landing Page“,
  • länderübergreifende Maßnahmen zur Unterstützung der Gründerregion Metropolregion Frankfurt / Rhein-Main

Um die vorhandenen Ressourcen effizienter zu nutzen und um die bereits vorhandenen, unterschiedlichen Akteure, Initiative und Projekte im Bereich der Unternehmensgründung besser zu vernetzen, soll eine Gesamtstrategie sowie ein länderübergreifendes „Memorandum of Understanding“ erarbeitet werden. Diesem Ziel diente auch die 1. Veranstaltung „Gründerhub-Meetup“ am 21. November 2019 in Bad Homburg. Impressionen dieser Veranstaltung finden Sie online.
Die Protokolle der einzelnen Sitzungen können Sie hier einsehen:

Die fünfte Sitzung der Fachgruppe Gründerregion wird am 28. Mai 2020 in Mainz stattfinden.

Die konstituierende Sitzung der Fachgruppe „Gründerregion“ unter der Leitung der damaligen IHK-Präsidentin Prof. Dr. Sinemus fand am 2. November 2018 im HUB 31 in Darmstadt statt. Die Ergebnisse finden Sie im Protokoll.

Protokoll der ersten Sitzung

Bei Interesse an einer Mitarbeit in der Fachgruppe „Gründerregion“ wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Länderübergreifenden Strategieforums FrankfurtRheinMain unter der E-Mail-Adresse metropolregionfrm@stk.hessen.de