Förderung der Schaffung bezahlbarem Wohnraums

Die neuen Richtlinien des Landes Hessen für den Erwerb von Belegungsrechten und für die Eigentumsförderung sind nun veröffentlicht .

Die Allianz für Wohnen des Landes Hessen hat zwei neue Förderrichtlinien veröffentlicht mit dem Ziel, die Schaffung bezahlbarem Wohnraums zu unterstützen.  

Es handelt sich zum einen um die „Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung des selbstgenutzten Wohneigentums und gemeinschaftlichen Wohnens“

Gefördert wird hier der Bau oder Erwerb von neu geschaffenem oder bereits bestehendem Wohnraum zur erstmaligen Wohneigentumsbildung.

Zum anderen handelt es sich um die „Richtlinie des Landes Hessen zum Erwerb von Belegungsrechten“. Die Zuwendungen werden ausschließlich für den Erwerb von Belegungsrechten an Bestandswohnungen zugunsten der Zielgruppe des sozialen Mietwohnungsbaus (§ 2 Abs. 2 Hessisches Wohnraumfördergesetz (HWoFG)) bereitgestellt. Ein Antrag soll mindestens vier Wohnungen betreffen. Die Förderrichtlinie ist im Staatsanzeiger für das Land Hessen vom 13. Juli 2020 veröffentlicht und online abrufbar.